Alle Artikel mit dem Schlagwort: Tafelberg

Kapstadt Reisebericht von Peter Ascherl

Peter Ascherl (54) arbeitet in Frankfurt als Partner einer exklusiven Schweizer Personal- und Unternehmensberatung und lebt mit seiner Familie westlich von München. Und wenn Peter Ascherl nicht arbeitet, dann zieht es den bekennenden Südafrika–Fan immer wieder an das Kap der Lebensfreude. Hier fühlt er sich so richtig wohl und irgendwie auch Zuhause. Wer Kapstadt kennt, der wird diese Gefühlslage gut verstehen. Auf seiner achten Reise, vom 9. bis zum 23. Februar,  fuhr Ascherl über 3.000 Kilometer durch die Western Cape, wunderte sich über Touristen auf dem Tafelberg, besuchte die Aidstiftung HOPE, das Township Blikkiesdorp und musste leider viel zu früh wieder abreisen. Klaus D. Doll

Andrew Brown: Würde (Roman)

Kapstadt, die Mutterstadt Südafrikas, die Schöne mit den vielen Gesichtern. Während im Schatten des Tafelbergs Flüchtlinge ums Überleben kämpfen, korrupte Polizisten ihr Gehalt aufbessern und das organisierte Verbrechen blüht, frisst der Alltag an Richard Calloways Glück: Eine triste Vorstadtidylle, eine eintönige Ehe und Dinnerparties, auf denen man sich nichts zu sagen hat.