Monate: Mai 2012

Das umstrittene Kunstwerk „The Spear“ soll zerstört werden

Nach Ansicht des Vorsitzenden der Kommunistischen Partei in Südafrika, Blade Nzimande, soll das Kunstwerk, welches den Präsidenten Jacob Zuma mit entblößten Genitalien zeigt, für immer zerstört und nicht verkauft werden. Ein Deutscher hat angeblich das umstrittene Bildnis für 136.000.– Rand gekauft. Nzimande calls for The Spear to be destroyed – Daily News | News | IOL.co.za.  

Das Märchen von der Rainbow-Nation – wie ein Kunstwerk den wahren Zustand Südafrikas entlarvt

Die Protagonisten: Brett Murray (51 – Kunstschaffender) und Jacob Zuma (70 – Präsident Südafrikas und der Mehrheits-Partei des Landes). Murray ist ein angesehener Künstler von internationalem Format; er lebt und arbeitet in Kapstadt. Sein Schwerpunkt liegt in der satirisch-subversiven Darstellung des Kampfes der Kulturen, des Aufeinandertreffens von Euro- und Afrozentrismus, des Spannungsverhältnisses zwischen dem alten und neuen Südafrika.

Michelle Oberholzer – die modischen Trends und Styles aus Kapstadt

Wer modisch auf dem neuesten Stand sein möchte, der orientiert sich an den seit einiger Zeit so erfolgreichen Street-Style-Blogs. Diese Blogs bieten nicht nur Frau/Mann auf der Straße Anregung und Orientierung. Sie sind auch die neuen Lieblinge der etablierten Modewelt und bieten Einblicke in das, was derzeit auf den Straßen der Trend-Metropolen der Welt getragen wird und wie was womit kombiniert wird.